Topseller
CoolPets Cooling Bandana für Hunde CoolPets Cooling Bandana für Hunde
Inhalt 1 Stück
ab 6,95 € *
alcott Stranddecke für den Hund alcott Stranddecke für den Hund
Inhalt 1 Stück
27,95 € *
Robuster Hundepool aus Kunststoff Robuster Hundepool aus Kunststoff
Inhalt 1 Stück
ab 25,95 € * 40,99 € *
Kühlmatte Cool- Relax zur Abkühlung Kühlmatte Cool- Relax zur Abkühlung
Inhalt 1 Stück
ab 9,95 € * 14,95 € *
alcott Strandzelt für Hunde alcott Strandzelt für Hunde
Inhalt 1 Stück
19,95 € *
Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 3
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
alcott Hundezelt für Garten und Wildnis
alcott Hundezelt für Garten und Wildnis
  • Schneller Auf- und Abbau
  • Passend für fast alle Hunde
  • Lüftungspanale
Inhalt 1 Stück
29,95 € *
CoolPets Cooling Bandana für Hunde
CoolPets Cooling Bandana für Hunde
  • Kühlt
  • Erfrischt
  • Mit Wasser anwenden
Inhalt 1 Stück
ab 6,95 € *
alcott Kratzfester Hundepool und Planschbecken
alcott Kratzfester Hundepool und Planschbecken
  • Extra kratz- und reißfest
  • Widerstandsfähiges PVC
  • Schnell zusammengefaltet
Inhalt 1 Stück
44,95 € *
alcott Stranddecke für den Hund
alcott Stranddecke für den Hund
  • Unterseite wasserdicht
  • Kuscheliges Frottee oben
  • Unterstützt das Trocknen des Hundes
Inhalt 1 Stück
27,95 € *
Hundeliege Vacation II mit abnehmbarem Dach
Hundeliege Vacation II mit abnehmbarem Dach
  • Abnehmbares Dach
  • In- und Outdoor
  • Rutschfest
Inhalt 1 Stück
34,95 € *
Robuster Hundepool aus Kunststoff
Robuster Hundepool aus Kunststoff
  • Kunststoff
  • Kratzfest und robust
  • Aufgebaut ohne Luftpumpe
  • Wasser- Ablassventil
Inhalt 1 Stück
40,99 € * ab 25,95 € *
Kühlmatte Cool- Relax zur Abkühlung
Kühlmatte Cool- Relax zur Abkühlung
  • Kühlend
  • Schmutzabweisend
  • Ohne Strom und Vorkühlen
  • Für innen und außen
Inhalt 1 Stück
14,95 € * ab 9,95 € *
alcott Strandzelt für Hunde
alcott Strandzelt für Hunde
  • Sonnen- und Windschutz
  • Schattenspender
  • Schnell auf- und abgebaut
  • Leicht zu transportieren
Inhalt 1 Stück
19,95 € *
Kühlhalstuch Kühl-Bandana für Hunde
Kühlhalstuch Kühl-Bandana für Hunde
  • Kühlt mit Perlen
  • Einfach in Wasser tauschen
Inhalt 1 Stück
9,99 € *
Splashy Matte Hundepool
Splashy Matte Hundepool
  • Abkühlung
  • Badespaß
Inhalt 1 Stück
ab 19,95 € *
Kühlnapf für Erfrischung an Sommertagen
Kühlnapf für Erfrischung an Sommertagen
  • Kühlend
  • Für Futter und Wasser
Inhalt 1 Stück
14,95 € *
Hundepool Rot-Blau
Hundepool Rot-Blau
  • Keine Luftpumpe nötig
  • Form kann immer wieder verändert werden
  • Mit Wasserauslaufventil
Inhalt 1 Stück
ab 29,95 € *
1 von 3

Tipps zur Abkühlung deines Hundes im Sommer

Da Hunde nur über ihre Pfoten abkühlen können sowie ihren Temperaturausgleich über das Hecheln vornehmen, benötigen sie bei großer Hitze Hilfe bei der Abkühlung. Gerade Hunde mit langem Fell leider meist sehr unter der großen Hitze im Sommer. Mit den folgenden Tipps kannst du deinem Vierbeiner helfen, sich abzukühlen und die Hitze für ihn erträglicher zu machen.

  1. Ständiger Zugang zu frischem Wasser

Dein Hund muss ausreichend trinken. Zuhause immer den Wassernapf mit frischem Wasser bereitstellen, unterwegs musst du dafür sorgen, dass dein Liebling ausreichend mit kühlem Wasser versorgt ist, z.B. mit transportablen Wasserflaschen und Näpfe-To-Go.

  1. Schwimmbad bereitstellen

Einen Hundepool, eine Kühlmatte und Kühlspielzeug sind eine prima Abwechslung und Beschäftigung für deinen Hund und erfrischen ihn gleichzeitig.

  1. Schutz vor Sonne und Sonnenbrand

Dein Hund sollte nie über einen längeren Zeitraum direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt sein. Zum einen überhitzt er schnell, zum anderen kann er an Stellen, an denen kein Fell ist Sonnenbrand bekommen.

  1. Fütterungszeiten anpassen

Bei Hitze ist die Fütterung in mehreren kleinen Portionen von Vorteil, da große Portionen für deinen Hund bei großer Hitze sehr schwer verdaulich sind.

  1. Bewegung anpassen

Sportliche Anstrengungen solltest du in der heißen Jahreszeit vermeiden, wie z.B. das Laufen am Fahrrad.

  1. Spaziergänge zeitlich anpassen

Verlege eure Spaziergänge in die frühen Morgen- oder Abendstunden. Wege und Asphaltstraßen heizen sich auf und können deinen Hund an den Pfoten verbrennen.

  1. Über eine Rasur nachdenken

Bei manchen Hunden kann es sinnvoll sein, das Fell zu Kürzen oder zu Scheren. Beziehe aber in deine Überlegungen mit ein, dass das Hundefell nicht zur wärmt, sondern auch Kühlung bringt und vor Sonnenbrand schützt.

  1. Spezialrassen

Manche Rassen wie die französische Bulldogge oder der Mops sind zuchtbedingt mittlerweile leider mit zu kurzen Nasen ausgestattet. Diese Hunde benötigen eine besondere Schonung, da ihre Thermoregulation ohnehin schon eingeschränkt ist.

  1. Nicht im Auto zurücklassen

Autos heizen sich schon bei geringen Außentemperaturen lebensgefährlich auf und können schnell zum Backofen für deinen Liebling werden. Auch geöffnete Fenster bringen hier keine Abhilfe. Also: Lasse deinen Hund auf keinen Fall im Auto! Anzeichen für eine Überhitzung oder einen Hitzschlag sind starkes Hecheln und Apathie, teilweise auch Nervosität. Auf akute Lebensgefahr weisen sehr starkes Hecheln, Taumeln, dunkle Zunge oder glasiger Blick und Erbrachen hin.

  1. Achtung Augenentzündung

Bei Fahren mit offenem Fester besteht die Gefahr, dass dein Hund durch die Zugluft schmerzhafte Augenentzündungen erleidet.

  1. Hilfe holen

    Wenn du einen Hund im Auto eingesperrt siehst, zögere nicht, die Polizei zu rufen. Du könntest damit das Leben des Tieres retten!

  2. Erste- Hilfe bei Überhitzung

Dein Hund muss sofort in den Schatten oder in einen Innenraum. Kühle den Körper des Tieres mit handwarmem oder leicht kühlem Wasser. Dringend nötig ist Trinkwasser, welches aber nicht eiskalt sein darf. Jetzt solltest du dich um einen Tierarzt bemühen, entweder hinfahren oder kommen lassen, auch wenn sich der Zustand deines Hundes in der Zwischenzeit durch deine Erste- Hilfe- Maßnahmen scheinbar verbessert hat.

Zuletzt angesehen